Urlaub & Städtereisen: StartseiteReiseziele  >  Städtereisen  >  Berlin

Städtereisen Berlin

Tolle preiswerte Städtereisen nach Berlin mit Flug und Hotel online buchen
Berlin Städtereise buchen

Berlin ist Hauptstadt und Regierungssitz Deutschlands. 3,5 Mio. Menschen, von denen ein großer Teil Zugezogene sind, leben hier. Als Stadtstaat ist Berlin eingebettet in das Bundesland Brandenburg. Berlin ist eine Stadt der Gegensätze, was auch ihren Reiz für eine Städtereise ausmacht!

Laut und quirlig geht es an manchen Ecken zu, ruhig und ländlich an anderen. Überzeugen Sie sich selbst bei einer günstigen Städtereise nach Berlin. Großer Vorteil dabei: Berlin ist immer noch eine der grünsten Metropolen Europas.

Und Interessantes gibt es an jeder Ecke zu bestaunen. Der Tiergarten und die Siegessäule sind vom Brandenburger Tor, das direkt im Herzen Berlins im Regierungsviertel steht, und dem Potsdamer-Platz nur ein paar Gehminuten entfernt.

Der Mauerstreifen, eine in den Asphalt eingelassene Linie aus Backsteinen, der sich durch die ganze Stadt zieht, verdeutlicht auf eindrucksvolle Weise die einstige Teilung zwischen DDR und West-Berlin.



Reisen buchen

Günstige Städtereisen nach Berlin planen:

Berlin ist schön

Viele grüne Oasen machen das Sightseeing zu Fuß besonders angenehm. An den vielen Parks und Grünflächen findet man zudem das ein oder andere gemütliche Straßen-Cafe. Anziehungspunkt besonders im Sommer ist z.B. der Käthe-Kollwitz-Kietz im Prenzlauer Berg. Rund um diesen ruhigen, grünen Platz herum findet man Kneipen, Cafes und Gastronomie vom leckeren Inder über die gehobene internationale Küche bis zum schmackhaften Spanier.

Was kann schöner sein, als im Sommer mit der/dem Liebsten durch die blühenden Gärten zu streifen, im Straßen-Cafe zu sitzen und abends in eine der unzähligen Diskos und Bar zu gehen. Aber auch im Winter heißt Berlin seine Besucher mit vielen tollen Angeboten stets willkommen. Berlin hat viele Museen mit einzigartigen Kunstschätzen, kleine und große Galerien, Theater-, Opern- und Musicalbühnen. Die kalte Jahreszeit verzaubert die Stadt. An jeder Ecke schmückt sie sich dann mit Lichterketten und jeder Stadtteil baut sich aus kleinen Holzhütten seinen eigenen individuellen Weihnachtsmarkt.

Berlin ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wir empfehlen: Lassen Sie immer mindestens einen Koffer in Berlin, denn einen Besucher, der nur ein einziges Mal herkommt, hat die Stadt noch nie gesehen!

Kennen Sie z.B. das Rathaus des Berliner Beziks Schöneberger ? Den imposanten Bau, vor dem John F. Kennedy am 26. Juni 1963 stand und sagte: „Ich bin ein Berliner“?

Seit 1949 tagten in diesem Rathaus die Abgeordneten von West-Berlin. Berühmte Bürgermeister kämpften von hier aus um und für Berlin und die Berliner. Unter ihnen Ernst Reuter, Willi Brandt oder Richard von Weitzäcker. Ihre Parlamentssitzungen begannen sie ab 1961 stets mit den Worten: „Ich eröffne die Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin und bekunde unseren unbeugsamen Willen, dass die Mauer fallen und Deutschland mit seiner Hauptstadt Berlin in Frieden und Freiheit wiederveinigt werden muss“. Dit ham wa denn ja och jeschafft!

Der Platz vor dem Rathaus diente den Westberlinern etwa 40 Jahre lang als ein Ort der Begegnung zwischen Volk und Regierung. Hier demonstrierten die Menschen und machten auf sich aufmerksam; sie kamen aber ebenso vor das Rathaus, um Gäste zu empfangen - wie den oben erwähnten J.F.K - oder Kundgebungen der Regierenden zu folgen. So sammelten sich Mitte 1949 etwa 300.000 Menschen anlässlich einer Kundgebung zum Ende der Sowjetischen Blockade, die die Berliner nur mithilfe der amerikanischen Luftbrücke überstanden hatten. Eineinhalb Jahre später kamen noch einmal etwa 100.000 Menschen mehr, als die von den Amerikanern gestiftete Freiheitsglocke im Turm des Rathauses installiert wurde. 16 Millionen Amerikaner hatten Geld gespendet, um den Berlinern die über 10 Tonnen schwere Bronze-Glocke als ein Symbol der Verbundenheit zum Geschenk zu machen. Die Glocke war zuvor durch 26 amerikanische Staaten gereist. Sie ist der Freiheitsglocke von Philadelphia nachempfunden, ihre Inschrift lautet „Möge die Welt mit Gottes Hilfe eine Wiedergeburt der Freiheit erleben“.

Als 1961 die Mauer gebaut wurde, protestierten 500.000 Menschen vor dem
Schöneberg Rathaus. Und viele Tausende mehr kamen im Juni 1963, eben als JFK zu Besuch war. In der Nacht seiner Ermordung im November des gleichen Jahres versammelten sich spontan über 60.000 Menschen an derselben Stelle, und drückten damit ihre tiefe Trauer und ihr Mitgefühl aus. Drei Tage nach dem Tod des Präsidenten benannte man den Platz vor dem Rathaus um. Seither heißt er John-F.-Kennedy-Platz.

1989 wurde der damalige Bundeskanzler Kohl bei seiner Rede vor dem Berliner Rathaus anlässlich der Maueröffnung von den Berlinern ausgepfiffen. Er hatte zuvor zu oft erkennen lassen, dass eine Wiedervereinigung aus seiner Sicht nicht unbedingt die beste Lösung sei. Nach all den Kämpfen, der Trauer und des Leids hervorgerufen durch eine Mauer, die die Stadt jahrzehntelang geteilt und Familien getrennt hat, wollten die Berliner davon natürlich nichts hören! Auch Willi Brandt war an diesem Tag unter den Rednern. Er kannte die Berliner und sprach ihnen aus der Seele. Jahrezehnte vorher hatte er hier neben John F. Kennedy gestanden. Und schließlich kamen 1992 noch einmal viele Zehntausend Berliner zusammen um von Willi Brandt, dem beliebten ehemaligen Bürgermeister West-Berlins, Abschied zu nehmen.

Inzwischen sind die Abgeordneten nach Mitte in den Preußischen Landtag gezogen. Seit 1991 wird das gesamte, wiedervereinigte Berlin von hier aus regiert. Apropos Preußischer Landtag: Wenn Sie wüssten, welch interessante Geschichte sich hinter diesem Gebäude befindet!

Wir beraten Sie besonders gern über Reisen nach Berlin, denn das Team von ReiseZiele.de ist in Berlin zu Hause.

günstig Städtereisen nach Berlin buchen

 

 

ReiseZiele.de - Tipp:

Günstige Städtereisen nach Berlin von ReiseZiele.de

Berlin Stadtführungen Sightseeing Tours 
Individuelle Berlin Stadtführungen und Stadtrundfahrten zum Wunschtermin.

Mehrsprachige, qualifizierte Berlin Stadtführer. Berlin Tourist Information.

...besser gut fahren ...!

günstige Mietwagen weltweit direkt zu tagesaktuellen Preisen online mieten Mietwagen ab 99Euro pro Woche in Mallorca und ab 239Euro in den USA

Mietwagen buchen bei Reiseziele.de heißt sparen! Tagesaktuelle Specials und günstigste Langfrist-Preise für Ihren Urlaub. Buchen Sie Ihren Mietwagen direkt online z.B. in Spanien ab 99,- Mietauto