Arabische Halbinsel

Arabische Halbinsel

Die Arabische Halbinsel liegt im Südwesten von Asien. Sie ist mit einer Fläche von rund 3.000.000 km2 die größte Halbinsel der Welt. Mit insgesamt nur ca. 33 Millionen Einwohnern zählt die Halbinsel, die zum größten Teil aus Wüste besteht, zu den am dünnsten besiedelten Regionen der Welt. Zur Arabischen Halbinsel zählen Bahrain, Jemen, Katar, Kuwait, Saudi-Arabien, der Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Im Norden grenzt die Arabische Halbinsel an Jordanien und den Irak. Die Halbinsel ist eingerahmt durch das Arabische Meer im Süden, das Rote Meer im Westen, das die Halbinsel von Afrika trennt, und den Persischen Golf im Osten. Der Persische Golf ist eine ca. 1.000 km lange und bis zu 300 km breite Meeresbucht. Diese Bucht erstreckt sich auf einer Fläche von 235.000 km² zwischen dem Iran und der Arabischen Halbinsel. Die tiefste Stelle des Persischen Golfs misst gerade einmal 100 Meter, der Salzgehalt ist mit ca. 4 % überdurchschnittlich hoch. In den Persischen Golf mündet der Schatt al Arab, der Zusammenfluss von Euphrat und Tigris. Die Straße von Hormuz verbindet den Persischen Golf erst mit dem Golf von Oman, führt dann ins Arabische Meer und schließlich in den Indischen Ozean.

Das Klima auf der gesamten Halbinsel ist extrem heiß und trocken. Bei bis zu 55 Grad erstaunt es auch nicht, dass die Vegetation hier vielerorts nicht allzu üppig ist. Mit der 650.000 km2 großen Wüste Rub el Khali und der Nefud-Wüste, die etwa 57.000 km2 groß ist, gehören zwei der größten Sandwüsten der Erde zur Arabischen Halbinsel.

Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind die Förderung von Erdöl und Erdgas und der Vertrieb von Produkten, die aus Erdöl gewonnen werden. In einigen Gebieten wird Landwirtschaft und Fischfang betrieben. Die Region erlangte nach den Erdölfunden in den 60er Jahren große Bedeutung und musste schon drei so genannte Golfkriege erfahren.

Grundwasservorräte sind auf der gesamten Halbinsel kaum vorhanden. Trinkwasser wird aufwendig mit Meerwasserentsalzungsanlagen gewonnen. Es gibt einige Quellen in den Bergen und Oasen in den Wüstengebieten, die den Menschen ihr Wasser spenden.


Notice: compact(): Undefined variable: limits in /home/www/doc/25253/dcp252530027/reiseziele.de/www/11NEU/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853

Notice: compact(): Undefined variable: groupby in /home/www/doc/25253/dcp252530027/reiseziele.de/www/11NEU/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 853